Die Bahnen der Golfanlage

Bahn 1

Beschreibung der Bahn 1 des Herzogswalder Golfclubs bei Dresden.

Bahnbeschreibung:

  • Par 4
  • Vorgabe / Hcp. 9
  • Länge in Meter
    Herren weiß 359
    Herren gelb 340
    Damen blau 340
    Damen rot 307

Zu Beginn Ihrer Runde spielen Sie ein Par 4, welches nach einer Länge von ca. 160 m in zwei größeren Stufen zum Grün hin abfällt. Das eingezeichnete Gefälle ist leicht nach rechts auslaufend. Für Longhitter ist nach dem Gefälle ein breiter Fairwaybunker platziert. Dem Grün auf der rechten Seite vorgelagert ist ein flacher Grünbunker.


Bahn 2

Golfclub Herzogswalde bei Dresden - Plan von Bahn 2

Bahnbeschreibung:

  • Par 4
  • Vorgabe / Hcp. 2
  • Länge in Meter
    Herren weiß 356
    Herren gelb 328
    Damen blau 303
    Damen rot 266

Hier kommen zum ersten Mal die stark ausgeprägten Gefälle und Höhenunterschiede zum Tragen, die den Golfplatz auszeichnen. Das Fairway hängt stark von links nach rechts. Zudem kreuzt ein Wassergraben das Fairway. 

Longhitter sollten sich genau überlegen, ob sie lieber vorlegen oder die Tiger Line über den Graben spielen. Ein optimaler Abschlag, um auf dieser anspruchsvollen Bahn bestehen zu können, sollte auf der linken Seite des Fairways platziert werden. Jedoch auch nicht zu weit nach links, denn dort wartet dichtes hohes Rough und ein Bunker.

Auch der zweite Schlag hat es in sich, denn jetzt geht es steil nach oben. Hier ist ein anspruchsvoller Schlag in das in 15 Metern Höhe thronende Grün gefordert.


Bahn 3

Bahn 3 des Golfclubs Herzogswalde

Bahnbeschreibung:

  • Par 4
  • Vorgabe / Hcp. 8
  • Länge in Meter
    Herren weiß 356
    Herren gelb 324
    Damen blau 324
    Damen rot 285

Am Abschlag werden Sie mit einem wunderbaren Blick über den Golfplatz und die umliegende Landschaft belohnt.

Variante 1:
Mutige Spieler wagen hier den Abschlag direkt über die Baumwipfel auf der linken Seite der Bahn. Dieser Schlag sollte auf jeden Fall gelingen, denn tut er es nicht, so ist der Ball mit hoher Wahrscheinlichkeit im Hardrough verloren. Sollte dem Spieler das Meisterstück eines Abschlages über die Bäume gelingen, so hat er für den zweiten Schlag nur noch ein Wedge ins Grün.

Variante 2:
Wer hier mit einem Eisen oder Hybrid vorlegt, ist auf der sicheren Seite. Einem Par oder Bogey sollte dann nicht mehr viel im Weg stehen.

Bitte erst abschlagen, wenn Sie sich absolut sicher sind, dass die vorherigen Spieler sich nicht mehr auf dem Fairway hinter dem Graben befinden.


Bahn 4

Bahn 4 Golfclub Herzogswalde

Bahnbeschreibung: 

  • Par 3
  • Vorgabe / Hcp. 5
  • Länge in Meter
    Herren weiß 153
    Herren gelb 150
    Damen blau 150
    Damen rot 143

Das Grün wird im vorderen Bereich von drei Bunkern stark verteidigt. Jedoch ist besondere Vorsicht geboten, da die Bunker vom Abschlag aus nicht zu sehen sind.

Höhere Handicaps können hier vorlegen und dann mit dem zweiten Schlag die Bunker überwinden.


Bahn 5

Bahn 5 Golfclub Herzogswalde

Bahnbeschreibung:

  • Par 4
  • Vorgabe / Hcp. 6
  • Länge in Meter
    Herren weiß 390
    Herren gelb 352
    Damen blau 352
    Damen rot 314

Ideal ist hier ein Abschlag auf die linke Seite des Fairways, das nach rechts als Dogleg abknickt. Für Spieler mit einem ausgeprägten Slice empfiehlt es sich hier, den Driver im Bag zu lassen. Landet der Abschlag zu weit rechts, dann wartet ein blinder Schlag über Baumwipfel, in das von drei Bunkern verteidigte Grün.

Alles in allem handelt es sich um eine schwierige Bahn, bei der es auf einen platzierten Abschlag ankommt, um ein Par spielen zu können.


Bahn 6

Bahn 6 Golfclub Herzogswalde

Bahnbeschreibung: 

  • Par 4
  • Vorgabe / Hcp. 3
  • Länge in Meter
    Herren weiß 419
    Herren gelb 393
    Damen blau 355
    Damen rot 332

Die sechste Bahn ist tatsächlich ein PAR 4 mit einer Länge von  393 Metern (gelb). Da es auf besondere Weise auf lange und gerade Schläge ankommt, wird der Spieler von Wasserhindernissen verschont.

Die Länge ist Herausforderung genug. 


Bahn 7

Bahn 7 Golfclub Herzogswalde

Bahnbeschreibung: 

  • Par 5
  • Vorgabe / Hcp. 7
  • Länge in Meter
    Herren weiß 505
    Herren gelb 454
    Damen blau 454
    Damen rot 414

Ein kurzes PAR 5. Beim Abschlag gilt es eine große Waste Area zu überspielen. Wenn man es schafft kann man versuchen mit dem zweiten Schlag die Kuppe am Ende des Fairways zu überspielen. Der Ball wird dann ein gutes Stück bergab in Richtung Grün rollen. Jetzt gilt es den Ball an der richtigen Stelle, des stark ondulierten Grüns, zu platzieren.


Bahn 8

Bahn 8 Golfclub Herzogswalde

Bahnbeschreibung: 

  • Par 3
  • Vorgabe / Hcp. 4
  • Länge in Meter
    Herren weiß 158
    Herren gelb 128
    Damen blau 128
    Damen rot 89

Wasser, Inselgrün und Bunker - am Signature Hole des Golfclub Herzogswalde ist Präzision gefordert. Von dem erhöhten Abschlagsbereich gilt es, mit dem ersten Schlag das Inselgrün zu treffen. Sollte dies gelingen, kann man sich von seinen Flightpartnern gebührend feiern lassen.

P.S.: Auch hohe Handicapper sollten den Schlag ins Grün wagen.


Bahn 9

Golfclub Herzogswalde

Bahnbeschreibung: 

  • Par 5
  • Vorgabe / Hcp. 1
  • Länge in Meter
    Herren weiß 539
    Herren gelb 511
    Damen blau 479
    Damen rot 449

Loch 9 bildet den krönenden Abschluss und ist die derzeit letzte Bahn auf dem Golfplatz in Herzogswalde.

Der Abschlag muss einen großen Teich überfliegen und die beiden Fairwaybunker auf der linken Seite meiden. Für den zweiten Schlag hat man sehr viel Platz. Sollte dieser außerordentlich gut gelingen, besteht die Chance mit dem dritten Schlag das Grün, dieser sehr langen Bahn, anzugreifen.

Der dritte Schlag erfordert die richtige Länge und Präzision, denn es warten Bunker und ein Wasserhindernis auf verzogene Bälle. Ein Par an diesem Loch ist ein gefühltes Birdie.

Anfänger haben die Alternative rechts am Wasserhindernis vorbei zu spielen, um so das Grün zu erreichen.